Familie hat er in Frankreich und Schweden. In Kanada hat er auch schon ein ganzes Jahr gelebt. Aber wo ist er natürlich am Ende gelandet? Eben: Hier. Der Buttler nennt er sich, macht Hip Hop, und das sehr gechillt und gut. Der Unsigned Tipp dieser Woche auf Radio Fritz.

Morten Butt alias Der Buttler

Morten Butt alias Der Buttler

Er ist rein aus Zufall in Berlin gelandet. Ein Kumpel von ihm suchte eine Wohnung in der Stadt. Da hing er sich einfach ran und landete am Ende in Moabit, wo er heute noch wohnt, mehr noch: Wo er sich richtig heimisch fühlt. Hier macht er auch seine Tracks unter dem Namen Der Buttler

Der Buttler ist Morten Butt, geboren in Kiel. Zum Hip Hop kam er erst spät. Mit 16 oder 17 fing er an, eigene Texte zu schreiben und so richtig ernst wurde es erst mit Anfang 20. Nach einer kurzen Battlerap-Phase konzentrierte er sich auf Tracks ohne Gegner und stattdessen mehr Inhalt.

Mit seinem Beatmacher Dizzech hat der Buttler im vergangen Jahr angefangen, an den aktuellen Tracks zu schrauben, die im Sommer auf seiner zweiten EP rauskamen. “Buttler bei die Fische” heißt sie, aufgenomen bei Busy Bühren, der mit allen namhaften Größen im Hip Hop schon zusammengearbeitet hat und dessen Studio natürlich in Moabit steht. 

Der Unsigned Tipp zum Nachhören:

Video Der Buttler

Familie hat er in Frankreich und Schweden. In Kanada hat er auch schon ein ganzes Jahr gelebt. Aber wo ist er natürlich am Ende gelandet? Eben: Hier. Der Buttler nennt er sich, macht Hip Hop und das sehr gechillt und gut, findet Unsigned Moderator Christoph Schrag.